Gute Adressen in Köln und Kölner Umland

Grenzen Sie Ihre Auswahl auf bestimmte Stadteile ein:

Köln Apostelviertel
Köln Bayenthal
Köln Belgisches Viertel
Köln Braunsfeld
Köln Ehrenfeld
Köln Friesenviertel

Köln Junkersdorf
Köln Lindenthal
Köln Longerich
Köln Nippes/Agnesviertel
Köln Rathenauviertel
Köln Rodenkirchen

Köln Südstadt
Köln Sülz
Köln Weiden
Köln Zollstock
Frechen
Frechen Königsdorf

zurück zur liste

Brillen-Galerie
Dürener Str. 153-155
50931 Köln
Telefon: 0221 - 40 60 601

E-Mail: info@brillen-galerie-koeln.de


Zur Homepage


Copyright Foto: Brillen-Galerie


Weitere Informationen zu diesem Unternehmen:

Brillen-Galerie
Dürener Str. 153-155
50931 Köln

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite:
Brillen-Galerie R. Diedenhofen GmbH Köln Vertreten durch: Rüdiger Diedenhofen


Steuernummer bzw. UstdId: DE123473205

Handelgerichts-Nr.: HRB 20537

Zuständiges HRG: Amtsgericht Köln

Unsere neue Kolumne · Mit Hintergrundinformationen zum Thema Sehprobleme
Sachkundige Beleuchtung · Tel.: 0221 – 40 60 601 · Brillen-Galerie Köln · R. Diedenhofen

Jedes Auge ist einzigartig

Wussten Sie schon, dass die Oberflächenbeschaffenheit der Cornea (Hornhaut) Ihres Auges so individuell wie Ihr Fingerabdruck ist?

Heute können alle erforderlichen Daten für hochwertige individuelle Brillengläser durch Messungen gewonnen werden. Die absolut präzise Vermessung des Auges stellt die Grundlage für den höchsten Sehkomfort. Ebenso entscheidend ist die Auswahl des richtigen Brillenglases.

Die präzise Vermessung
Für die perfekte Vermessung des Auges kommt sowohl die digitale als auch die analoge Messtechnik zum Einsatz.
Die digitale Messung liefert auch die individuellen Trageparameter, die später bei der Herstellung des Brillenglases berücksichtigt werden und für den Sehkomfort mit entscheidend sind.
Hierfür wird nicht nur der Abstand zwischen Auge und Brillenglas, sondern auch die Kopfneigung beim Lesen, die individuellen Augenbewegungen des Brillenträgers und viele andere Parameter berücksichtigt. Wenn es darum geht, den individuellen Durchblickspunkt zu ermitteln, unterstützen computergesteuerte Kamerasysteme die Genauigkeit der Messung. Derart maßgeschneiderte Brillengläser bringen einen deutlichen Gewinn an Seh- und damit an Lebensqualität.
Ein wichtiges Werkzeug der digitalen Vermessung ist der DNEye Scanner von Rodenstock. Durch diese digitale Messtechnik ist es möglich, über 7.000 Messpunkte individuelle Abbildungsfehler am Auge zu erfassen und zu analysieren. Eine solche Messung schafft u.a. die Voraussetzung für ein komplett individuelles Brillenglas, das schärferes sowie kontrastreicheres Sehen, selbst bei schlechten Lichtverhältnissen ermöglicht.

Das optimale Brillenglas
Brillengläser sind optische Linsen aus Kunststoff oder Mineralglas, die der Korrektur von Sehschwächen des Auges dienen. Um Ihre Funktion zu gewährleisten werden sie durch den Augenoptiker professionell in Brillenfassungen eingefasst.
Je höher die erforderliche Sehkorrektur, desto mehr kommen Know-How und High-Tech zum Einsatz. Das Ergebnis ist ein optimales Seherlebnis mit ästhetischen Gläsern. Je höher die Genauig-
keit, desto geringer sind zusätzliche Abbildungsfehler. Allerdings ist auch der Berechnungs- und Herstellungsaufwand höher und somit das herzustellende Glas auch teurer.
Derart maßgeschneiderte Brillengläser bringen jedoch einen deutlichen Gewinn an Seh- und damit Lebensqualität.

Quellen:
www.sehen.de/brillen/brillenglaeser/
www.brillen-galerie-koeln.de/kategorie/messtechnologie/

Das aktuelle Magazin zum Blättern
↑ Zum Seitenanfang