Gute Adressen in Köln und Kölner Umland

Grenzen Sie Ihre Auswahl auf bestimmte Stadteile ein:

Köln Apostelviertel
Köln Bayenthal
Köln Belgisches Viertel
Köln Braunsfeld
Köln Ehrenfeld
Köln Friesenviertel

Köln Junkersdorf
Köln Lindenthal
Köln Longerich
Köln Nippes/Agnesviertel
Köln Rathenauviertel
Köln Rodenkirchen

Köln Südstadt
Köln Sülz
Köln Weiden
Köln Zollstock
Frechen
Frechen Königsdorf

zurück zur liste

Villeforst Tennis- u. Freizeitpark GmbH & Co. KG
Greinstr. 17
50226 Frechen
Telefon: 02234 - 600 400

E-Mail: info@villeforstpark.de


Zur Homepage

Öffnungszeiten:

Montag 8:00 - 23:00
Dienstag 8:00 - 23:00
Mittwoch 8:00 - 23:00
Donnerstag 8:00 - 23:00
Freitag 8:00 - 23:00
Samstag 9:00 - 23:00


Copyright Foto: Villeforst Tennis- u. Freizeitpark GmbH & Co. KG


Weitere Informationen zu diesem Unternehmen:

Villeforst Tennis- u. Freizeitpark GmbH & Co. KG
Greinstr. 17
50226 Frechen


Vertretungsberechtigt:

Persönlich haftender Gesellschafter:
Dr. Bernd Steegmann

Persönlich haftende Gesellschafterin:
Villeforst Tennis- u. Freizeitpark
Verwaltungsgesellschaft mbH, AG Köln, HR 42530
(vertreten durch Frau Angela Steegmann, Geschäftsführerin)


Aufsichtsbehörde:Landratsamt Köln
Registerart:Handelsregister
Register / Ort:Amtsgericht Köln
Registernummer:HRA 18120
Kammer:IHK Köln






Sportpark Villeforst

Sport · Freizeit · Events · Veranstaltungen

Da ist er, der Herbst. Schon bald findet das Leben wieder mehr drinnen, als draußen statt. Bei den großzügigen Räumlichkeiten des Sportpark Villeforst kein Problem. Ob sportliche Aktivitäten, entspannende Wellness-Momente oder private Feiern im großen oder kleineren Stil, passender Platz und Raum erfreut bei allen Gelegenheiten.

Der eine möchte dies, der andere das – alle Familienmitglieder unter einen Hut zu bekommen, ist nicht einfach, im Villeforstpark schon. Wer gerne Ballsport treibt, Judo bevorzugt, boxt oder kegelt – bitteschön. Wer sich im Fitness- und Gesundheitsstudio mit oder ohne Geräte auspowern, wer stretchen, tanzen oder Yogaübungen vollenden möchte – das Kursprogramm ist vielfältig. Im sogenannten Baby Gym erfahren werdende Eltern unter der Leitung von Frau Bosch-Gaub (dipl. Hebamme) alles Wissenswerte zur Geburtsvorbereitung. Ist das Baby erst mal da, werden die Mütter mit gezielter Rückbildungsgymnastik wieder fit – und für eine wohlverdiente Pause finden Sie ein Elterncafé im Haus.
Im gemütlichen BUFFALO Grillhaus finden Hungrige leckere Pizza, Pasta, tolle Burger und frische Salate. All diese Gerichte kann man sich auch nach Hause liefern lassen, Anruf genügt. Auf der Webseite des Sportpark Villeforst finden Sie die Speisekarte.Wem der Sinn nach feiern steht, bucht die großzügigen Räumlichkeiten. Für bis zu 200 Personen bereitet das Restaurant auf Wunsch ein reichhaltiges Buffet vor.

Das vielseitige Angebot des Sportpark Villeforst, am besten auf der Website nachzulesen, lässt staunen. Sport, Fitness, Wellness, Reha-Sport, Präventionskurse, Zumba, Selbstverteidigung, Yoga,
moderne Dance-Moves, Fußball, Beach- Ball oder Tennis-Indoor und -Outdoor – alles dabei, und vor allem stets unter professioneller Anleitung!

Relaxen kann wer möchte bei einer wohltuenden Massage. Villeforst-Vital, die hausinterne Physiotherapie bietet Behandlungen, auch als Kassenleistung. Mitglieder des Fitnessclubs Villeforst-Vital erhalten monatlich einmal kostenlos eine klassische medizinische Massage.

Beachtung verdient ebenfalls das Kinderprogramm:
Kindergeburtstage, die das Geburtstagskind plus Freunde garantiert zum Strahlen bringen, MiniBallis-Bewegungskurse mit Bällen für Kleinkinder, „Die Wille“ - Fussballschule und natürlich die Feriencamps sorgen für beste Unterhaltung beim Nachwuchs. Die Villeforst Feriencamps bringen jede Menge sportliche Aktivitäten mit viel Spaß und Spannung. Sicher ist: Nörgelei fällt aus. Anmeldung und Auskunft sind einfach: 02234/600 400 wählen oder www.villeforstpark.de anklicken.

Wohlbefinden aus eigener Kraft, was genau bedeutet das? Gemeinsam mit dem Kunden werden individuelle Lösungen nach dessen Möglichkeiten und Wünschen erarbeitet. Dabei werden ureigene Energien auf- bzw. wieder entdeckt. Die Wahl der Ziele sowie Zeit und Geschwindigkeit, in der diese erreicht werden sollen, bestimmt der Kunde selbst. Das Kompetenzteam, Dipl. Sportlehrer Walter Reckien, der Entwickler von AKTIV & GESUND und Dr. med Julius Steegmann, als ärztliche Beratung, unterstützen dabei.

Der Name ist Programm:
AKTIV - Die eigenen Kräfte und Energien entdecken und mobilisieren.
GESUND - Das Konzept ist professionell und seriös. Es wird medizinisch, sportwissenschaftlich und motivationspsychologisch betreut.

Wir (die Redaktion) sind neugierig geworden und möchten mehr über das AKTIV & GESUND Programm erfahren. Ein kurzes Interview mit Herrn Reckien gibt Aufschluss.

[er]erleben: „Herr Reckien, Sie haben das Programm „AKTIV & GESUND“ ins Leben gerufen. Was ist das Besondere daran?“

Walter Reckien: „Ich blicke auf eine mehr als 30-jährige Erfahrung im „Gesundheits- und Lebenstil-Coaching“ zurück. Dabei habe ich immer wieder festgestellt, dass viele Menschen nicht wissen, was Sie alles aus der Mobilisierung Ihrer eigenen Kräfte erreichen können. Und genau hier setzt das Konzept an. Letztlich ist es „Hilfe zur Selbsthilfe!“ Darum auch der Titel: „Wohlbefinden Leben aus eigener Kraft“. Das Ziel ist die (Wieder-) Entdeckung der eigenen Möglichkeiten. Dabei unterstützen wir.”

[er]erleben: „Die Testphase dauert nur 20 Tage. Was kann der Programm-Teilnehmer in dieser Zeit für sich erreichen?“

Walter Reckien: „Die ersten 20 Tage dienen als Einstieg. So und nicht anders sind sie auch gemeint. So wie jede Reise mit einem ersten Schritt und jeder Treppenaufstieg mit der ersten Stufe beginnt, beginnt auch diese Reise in ein Leben in guter Energie, Gelassenheit, Gesundheit und Wohlbefinden mit der Entscheidung, es nun zu beginnen. Dann folgt der erste aktive Schritt.
So gesehen ist es der Einstieg, nicht mehr. Aber eben auch nicht weniger. Die 20 Tage sollen eine  motivierende Grundlage für die weiteren, dann folgenden Schritte sein. Wir geben Orientierung und Richtung. Wie es dann weitergehen kann und soll, entscheidet immer der Mensch selbst. Aber gut investiert sind diese 20,- Euro allemal. Die Arbeit an sich selbst, für die eigene Gesundheit ist immer lohnenswert.“

Jetzt sind auch Sie neugierig geworden? Verständlich. Wer das Kennenlern-Angebot nutzen möchte, ist herzlich eingeladen, sich zu einem der kostenlosen
und unverbindlichen Info-Termine anzumelden.

 

Das aktuelle Magazin zum Blättern
↑ Zum Seitenanfang