Gute Adressen in Köln und Kölner Umland

Grenzen Sie Ihre Auswahl auf bestimmte Stadteile ein:

Köln Apostelviertel
Köln Bayenthal
Köln Belgisches Viertel
Köln Braunsfeld
Köln Ehrenfeld
Köln Friesenviertel

Köln Junkersdorf
Köln Lindenthal
Köln Longerich
Köln Nippes/Agnesviertel
Köln Rathenauviertel
Köln Rodenkirchen

Köln Südstadt
Köln Sülz
Köln Weiden
Köln Zollstock
Frechen
Frechen Königsdorf

zurück zur liste

Junkersdorfer Hof
Wilhelm-von-Capitaine-Strasse 11
50858 Koeln-Junkersdorf
Telefon: 0221- 486166

E-Mail: mail@junkersdorfer-hof.de


Zur Homepage

Öffnungszeiten:

Montag 11:00 - 2:00
Dienstag 11:00 - 2:00
Mittwoch 11:00 - 2:00
Donnerstag 11:00 - 2:00
Freitag 11:00 - 2:00
Samstag 11:00 - 2:00
Sonntag 11:00 - 2:00


Copyright Foto: Junkersdorfer Hof


Weitere Informationen zu diesem Unternehmen:

Junkersdorfer Hof
Wilhelm-von-Capitaine-Strasse 11
50858 Koeln-Junkersdorf

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite:
Doris Weber





Der Junkersdorfer Hof

Take-away Restaurant, Biergarten & Sportsbar

Die gute Nachricht zuerst:

Die köstliche traditionelle Küche des beliebten Lokals in Junkersdorf bleibt geöffnet. An jedem Tag der Woche zur Abholung bereit, wird der Gaumen auch weiterhin mit leckeren Gerichten verwöhnt.

Täglich von 16:00 - 21:00 hat der Junkersdorfer Hof seine Türen für frische Take-away Speisen geöffnet.

Bei telefonischer Vorbestellung kann das Essen auch zu einem individuell vereinbarten Zeitpunkt abgeholt werden. Außerdem gibt es weiterhin wie gewohnt jeden Dienstag frische Reibekuchen. Reibekuchen natur, mit Schwarzbrot und Butter plus Tartar, mit Apfelkompott, mit gebackener Flönz (Blutwurst) oder mit Räucherlachs – damit wären wir bei der zweiten guten Nachricht gelandet. Die dritte ist: Sobald es die Geschehnisse wieder erlauben, kann das liebevoll zubereitete Essen gepaart mit frisch gezapftem Bier auf der wetterfesten Terrasse genossen werden. Später dann im ansprechenden Restaurant, der zünftigen Bierstube oder dem gemütlichen Kaminzimmer.


Wer sich die Zeit bis zum Wiedersehen in echt und Farbe sinn- und vor allem geschmackvoll vertreiben möchte, futtert sich durch die leckere Speisekarte. Mit den berühmt köstlichen Suppen, den feinen Vorspeisen, zünftigen Steaks vom Grill (Hüft-, Rump- und Filetsteak), den ausgewählten Beilagen, darunter Klassikschmankerl wie Original Wienerschnitzel, Lammcarrée oder glacierte Entenbrust lässt sich die Wartezeit auch mit Abholung gut überstehen. Frische Fisch-, vegetarische und mediterrane Gerichte sowie vitaminreiche & leichte Salatkreationen helfen zudem über fehlende Geselligkeit hinweg. In der Zwischenzeit empfängt das Junkersdorfer Hof Team seine Gäste auch „auf Abstand“ mit gewohnt herzlicher Art und verbreitet seine typisch fröhliche Atmosphäre. 


Zum Schluss die vierte und letzte gute Nachricht: Ist es nicht schön? Der Junkersdorfer Hof ist und bleibt ein beliebter Treffpunkt im Ort – so oder so.

 

Das aktuelle Magazin zum Blättern
↑ Zum Seitenanfang